Kinder & Jugendliche

Jeder Sportler möchte mehr Leistung bringen!

Auch für ältere Semester ist Visualtraining von Vorteil!

Betriebliches Gesundheitswesen

Zeit und Geld sparen durch Betriebsbesuche durch vigepe

Ihre Mitarbeiter sind der wichtigste Bestandteil Ihres Unternehmens und demnach ist es sehr wichtig, dass Ihre Mitarbeiter immer 100% Leistung geben können.

Sie möchten Zeit und Geld im Unternehmen einsparen? Dies ist nur dann der Fall, wenn neben den üblichen fachlichen Kenntnissen, der betrieblichen und persönlichen Motivation auch der Körper gesund und intakt ist.

Darunter zählen vor allem die Augen der Mitarbeiter. Mit diesen wird die Arbeit, die Produkte, die Arbeitsmittel, die Maschinen , die Dienstleistungen, die Kollegen, die Kunden usw. gesehen und wahrgenommen. 90% der Wahrnehmung erfolgt über die Augen. Demnach ist auch Ihre Wertschöpfungskette in dem Maße von den Augen abhängig.

Ist die Sehleistung in irgendeiner Art und Weise gestört, geschwächt oder nicht ausgeprägt, sinkt die Leistung Ihrer Mitarbeiter und damit der Gewinn Ihres Unternehmens. Ebenso können hier auch durch visuelle Wahrnehmungsstörungen Fehler während der Arbeitsprozesse und gar Unfälle bei Produktionsabläufen mit nicht unerheblichen gesundheitlichen Folgeschäden auftreten, die dem Mitarbeiter nicht nur viel Leid bringen, sondern dem Unternehmen auch viel Geld kosten. Sei es durch Personalausfall, Schadensersatzforderungen durch Kundenforderungen oder Mitarbeiterforderungen wegen vermeintlicher Sicherheitsmängel. Dass die vermeintlichen Sicherheitsmängel die eigenen Augen sind, daran vermag kaum einer zu denken.

Wir bieten Ihnen kontinuierliche professionelle Untersuchungen der Mitarbeiteraugen, die der Betriebsarzt in dem Umfang meist nicht gewährleisten kann und schaffen wieder klaren Durchblick für Ihren Betrieb.

Mobilität und flixible schnelle Untersuchungen

Ihre Mitarbeiter müssen nicht erst außerhalb des Betriebes in eine Praxis geschickt und damit kostbare Arbeitszeit für Wege- und Wartezeiten verschenkt werden. Verschenkte Arbeitszeit bedeutet nur eins:

Lohn für keine Gegenleistung/ Produktivität und damit nicht unerheblicher Geldverlust für das Unternehmen

Wir kommen direkt zu Ihnen ins Unternehmen. Unsere mobilen Gerätschaften sind schnell einsatzbereit und können schnell von Abteilung zu Abteilung transportiert werden.

Sie stellen uns einen Raum zur Verfügung und Ihre Mitarbeiter kommen für ca. 10 Minuten abwechselnd zur Augenprävention vorbei. Ihre Mitarbeiter werden nicht arg aus Ihrer Arbeit gerissen und sind nur kurze Zeit wie ein kurzer WC Gang von Ihrem Arbeitsplatz entfernt.

Ablauf der Augengesundheitsprävention vor Ort

Eine Augengesundheitspräventionsmaßnahme könnte beispielsweise folgendermaßen bei Ihnen im Betrieb aussehen:

Unser Fachteam kommt direkt mit allen notwendigen Gerätschaften zu Ihnen ins Unternehmen. Sie erstellen intern einen kurzen Plan der jeweiligen Abteilungen, die zu untersuchen sind.

Beispiel:

vigepe startet mit der Abteilung Marketing und nimmt seine Gerätschaften in einen von Ihnen gestellten Besprechungsraum. Ein Raum mit Tisch und Stuhl ist vollkommend ausreichend für diese Maßnahme.

Zwei Personen kommen nun zur Eyemeasure-Untersuchung, eine in den Besprechungsraum. Die Augen werden von unseren modernsten Meßgerätschaften in ca. 10 Minuten untersucht und die Werte dokumentiert. Einen persönlichen Ausdruck erhält jeder Mitarbeiter mit seinen Meßwerten zu seinem persönlichem Verbleib.

Nach der ersten Person geht diese in seine Abteilung zurück und schickt den nächsten Kollegen.

So können wir mobil schnell von Abteilung zu Abteilung wandern ohne groß Ihren betrieblichen Ablauf zu stören. Je nach Größe des Unternehmens können wir auch gerne mit mehreren Teams und damit Gerätschaften arbeiten.

Die Personalabteilung mit dem betrieblichen Gesundheitswesen erhält von uns im Anschluss eine Gesamtkennzahlen über das Sehvermögen Ihres Unternehmens sowie umfangreiche Beratung über mögliche Maßnahmen zur Optimierung des Sehvermögens der Mitarbeiter.

Kontinuierliche Gesundheitsprävention

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kontinuierlichen Gesundheitsprävention! Wir vermessen alle Ihre Mitarbeiter des Unternehmens in jährlichen Abständen, so dass Sie über den Gesundheitsverlauf Ihrer Mitarbeiter informiert sind.

Wie oben bereits beschrieben, erhält jeder Mitarbeiter seine persönliche Augengesundheitspräventionskarte mit den wichtigsten Meßdaten. Stimmt der Mitarbeiter zu, dass diese Daten auch an Sie in der Personalabteilung gegeben werden dürfen, erhalten Sie von uns auch diese konkreten Daten.

Unabhängig von den personenbezogenen Daten erstellen wir Ihnen personenneutrale Statistiken über den Zustand der Augen Ihrer Mitarbeiter, damit Sie hier weitere Maßnahmen zur Optimierung einleiten können. Auch hier stehen wir Ihnen selbstverständlich bei Bedarf zur Verfügung.

Prävention wird von Krankenkassen finanziell unterstützt

Gesundheitspräventionsmaßnahmen werden von Krankenkassen meist finanziell untersützt. Sprechen Sie mit Ihrer betrieblichen Krankenkasse, welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen!

Seit 2010 können Unternehmen 500 Euro je Mitarbeiter für Präventionsmaßnahmen pro Jahr geltend machen.

Unsere Präventionsuntersuchung umfaßt nur einen sehr kleinen Bruchteil dieser Summe, so dass Sie noch viele weitere Maßnahmen vornehmen können, damit Ihre Mitarbeiter fit und gesund bleiben.